PROJEKT

DEMOCRACY "WHAT ELSE?"

Demokratie-Schutz-Stand
Bild:Demokratie-Schutz-Stand

SCHULE:
Bundeshandelsakademie und Bundeshandelsschule Weiz
8160 Weiz, Dr.Karl Widdmann-Straße 40
www.hakweiz.at

KULTURPARTNER:
TaO! Theater am Ortweinplatz
8010 Graz, Ortweinplatz 1
www.tao-graz.at

TEILNEHMERINNEN/TEILNEHMER:
Alter: 14–16 Jahre
Anzahl: 94

KURZBESCHREIBUNG:

Im Rahmen des Kreativprojektes der 1. Jahrgänge setzen sich die Schülerinnen und Schüler mit demokratischen Grundwerten auseinander und stärken die eigene Demokratiekompetenz.

Einsteigend entscheiden sich die Jugendlichen im Unterricht sowie in Demokratieworkshops für vier Vorstellungen von Demokratie und teilen sich in klassenübergreifende Großgruppen auf. Die Gruppen arbeiten gemeinsam mit vier Theaterpädagoginnen von Montag bis Freitag zum jeweiligen Demokratie-Schwerpunkt und setzen sich mit individuellen Demokratiebildern auseinander.

Die SchülerInnen arbeiten zu gesellschaftlicher und individueller Rollenwahrnehmung, Diskriminierung, Ausgrenzung und veralteten Rollenbildern in einer kritischen Auseinandersetzung.

Zum Abschluss beenden die SchülerInnen eine Sternwanderung am Freitagvormittag durch die Innenstadt von Weiz mit einem gemeinsamen Flashmob. Während der Wanderung hinterlassen sie bei der gemeinsamen Guerrilla-Aktion Spuren in der Stadt.

VERANSTALTUNGEN IM RAHMEN DES PROJEKTS:

  1. 03.03.2017: Democracy "what else?" (Innenstadt von Weiz, 10:00–11:30)