PROJEKT

FARBEN-FLIP FLOP

Turnhalle der Volksschule Oberndorf
Bild:Turnhalle der Volksschule Oberndorf

SCHULE:
Volksschule Oberndorf bei Salzburg
5110 Oberndorf bei Salzburg, Joseph Mohr-Straße 7
www.vs-oberndorf.salzburg.at

KULTURPARTNER:
art bv Berchtoldvilla
(Berufsvereinigung der Bildenden KünstlerInnen Salzburgs)
Mag. art. Christiane Pott-Schlager
5020 Salzburg, Josef-Preis-Allee 12
www.artbv-salzburg.com

TEILNEHMERINNEN/TEILNEHMER:
Alter: 9–10 Jahre
Anzahl: 73

KURZBESCHREIBUNG:

Die Schülerinnen und Schüler gestalten großformatige Malereien für den Turnsaal. Das Thema für 6 große Leinwände zu je ca. 3 x 2 m ist auf den Ort des Turnsaales abgestimmt und kombiniert die Bewegung von gymnastischen und tänzerischen Abläufen mit farbigen Elementen.

Zuerst erarbeiten die Kinder Darstellungsmöglichkeiten von Bewegung im Bild, etwa über die Dynamik der Linie, die Darstellung von Rhythmus oder Farbbewegung (gelb zu orange zu rot). Sie machen ein Brainstorming zum Thema, fertigen Vormotive an und erarbeiten mit der Künstlerin Farbtheorie und Bildlogik. Anschließend entwickeln sie ein Farbkonzept für die Leinwände, grundieren die Stoffbahnen und die Arbeit an den Motiven beginnt.

Die SchülerInnen zeichnen, stellen selbst Schablonen und Stempel her und gestalten damit die Leinwände. Um die Grundidee beizubehalten, reflektieren die Kinder mit der Künstlerin in regelmäßigen Abständen ihre Arbeit. Dazu pausieren sie die Gestaltung der Leinwände, betrachten diese erneut und diskutieren welche Elemente sie im nächsten Schritt umsetzen.