PROJEKT

KULTURELLE + DEMOKRATISCHE (AUS)BILDUNG II: SCHÜLERINNEN DER BAKIP 21 / ASSISTENZPÄDAGOGIK ENTWICKELN OUTREACH-ANGEBOTE FÜR DAS KÜNSTLERHAUS 1050

Probeworkshop
Bild:Probeworkshop

SCHULE:
Private Bildungsanstalt für Elementarpädagogik und Schule für AssistenzpädagogInnen der Stadt Wien
1210 Wien, Patrizigasse 2
www.paedagogika.at

KULTURPARTNER:
Künstlerhaus, Gesellschaft bildender Künstlerinnen und Künstler Österreichs
1010 Wien, Karlsplatz 5
www.k-haus.at

TEILNEHMERINNEN/TEILNEHMER:
Alter: 18–23 Jahre
Anzahl: 29

KURZBESCHREIBUNG:

Die Schülerinnen und Schüler der BAKIP 21/Assistenzpädagogik entwickeln gemeinsam mit dem Künstlerhaus kreative und integrative Outreach-Angebote für Kindergartengruppen.

Das Künstlerhaus ist seit Oktober 2016 mit einem Vermittlungs- und Integrationsfokus in Margareten tätig (Künstlerhaus 1050). Die neuen Räumlichkeiten im 5. Bezirk und das neue sozio-kulturelle Umfeld (relativ hoher Migrationsanteil, emotionale und finanzielle Zugangshürden zu informellen Bildungsinstitutionen) stellen das Künstlerhaus vor eine spannende didaktische, infrastrukturelle und interkulturelle Situation. Die SchülerInnen der Bakip 21 setzen mit ihrer fachlichen Expertise an und stellen sich mit dem Künstlerhaus den neuen Gegebenheiten.

Das Künstlerhaus und die BAKIP 21 erarbeiteten bereits 2016 gemeinsam Workshop-Angebote für Kindergartengruppen. Die 2016 entwickelten Workshop-Konzepte werden nun als Outreach-Formate adaptiert und der neuen Situation des Künstlerhauses angepasst.