PROJEKT

DIVERSITY UNITY

Ertappt
Bild:Ertappt

SCHULE:
Neue Mittelschule Stadlau, Konstanziagasse, Wien
1220 Wien, Stadlau, Konstanziagasse 50
www.ko50.at

KULTURPARTNER:
Theater für alle – Verein zur Förderung theaterpädagogischer Aktivitäten für alle Generationen
1220 Wien, Miriam Makeba Gasse 4/114
www.theaterfueralle.at

TEILNEHMERINNEN/TEILNEHMER:
Alter: 11–12 Jahre
Anzahl: 20

KURZBESCHREIBUNG:

Die Schülerinnen und Schüler arbeiten gemeinsam mit dem Kulturpartner performativ zum Thema Konfliktsituationen.

Zu Beginn des Workshops nennen die SchülerInnen Themen, die sie interessieren und wählen daraufhin gemeinsam mit den TheaterpädagogInnen die Inhalte aus, die sie szenisch darstellen möchten. Als Ausgangspunkt für die Szenen werden verschiedene Märchen ausgewählt, deren Geschichten die SchülerInnen aktualisieren, in ihre Alltagsrealität übertragen und nach Lösungen suchen. Sie beschäftigen sich mit Unterschieden der Herkunft, Religion, sexueller Orientierung und anderen Themen. Die SchülerInnen arbeiten in theaterpädagogischen Übungen an der eigenen Körperwahrnehmung und studieren die erarbeiteten Szenen ein.

Beim Schulfest präsentieren sie vor MitschülerInnen und LehrerInnen die Ergebnisse aus der gemeinsamen Arbeit.