PROJEKT

THEATERSTÜCK MIT 12 LIEDERN: MUT TUT GUT

Die Hauptdarsteller "MUT TUT GUT"
Bild:Die Hauptdarsteller "MUT TUT GUT"

SCHULE:
Bundes-Oberstufenrealgymnasium Hermagor
9620 Hermagor, 10. Oktober-Straße 9
www.borg-hermagor.at

KULTURPARTNER:
Musikschule Hermagor
9620 Hermagor, Gailtalstraße 24
www.hermagor.musikschule.at

TEILNEHMERINNEN/TEILNEHMER:
Alter: 7–10 Jahre
Anzahl: 61

KURZBESCHREIBUNG:

Im BORG Hermagor produzierten Schülerinnen und Schüler vor einiger Zeit einen Tierfilm mit 12 Liedern. Im diesjährigen Projekt schreiben die Jugendlichen diesen Film zu einem Theaterstück mit Dialogen um und die 12 Lieder werden in eine kindgerechte Fassung gebracht.

SchülerInnen der Volksschule Hermagor studieren das Stück und die Lieder mit den Jugendlichen und LehrerInnen der Musikschule Hermagor ein. Sie möchten mit diesem Musical die fantasievollen und mitfühlenden Kräfte der ZuseherInnen mobilisieren und den Selbstwert der Jüngsten stärken. Durch die Geschichte erleben die Teilnehmenden, dass es sich lohnt, anderen zu helfen und sich für das Gute einzusetzen. Sie finden Mut und Hoffnung, weil am Schluss der Kleine, Unterdrückte und scheinbar Schwache siegt.

In dieser Geschichte sind es Wolf Wolfi, Frosch Freddy , Ente Emily, Hahn Hansi, Hund Marino, Esel Alfred und Katze Gerda, die Einfühlungsvermögen, Klugheit und Mut vorleben.

Die Botschaft ist eindeutig: Es gibt Probleme, aber man kann sie überwinden – auch wenn man sich schwach und klein fühlt.

VERANSTALTUNGEN IM RAHMEN DES PROJEKTS:

  1. 30.06.2017: MUT TUT GUT (Hermagor, 18:00–19:30)