PROJEKT

O-TON. ORTE UND MENSCHEN INS RADIO BRINGEN

Die 5d des BORG Innsbruck
Bild:Die 5d des BORG Innsbruck

SCHULE:
Bundes-Oberstufenrealgymnasium Fallmerayerstraße, Innsbruck
6020 Innsbruck, Fallmerayerstraße 7
www.borg-ibk.tsn.at

KULTURPARTNER:
Freies Radio Innsbruck – FREIRAD
6020 Innsbruck, Egger-Lienz-Straße 20/Stöckelgebäude
www.freirad.at

TEILNEHMERINNEN/TEILNEHMER:
Alter: 14–16 Jahre
Anzahl: 30

KURZBESCHREIBUNG:

Die Schülerinnen und Schüler arbeiten in diesem Projekt theoretisch sowie praktisch mit dem Medium Radio.

Sie wählen zunächst interessante Menschen aus ihrer Umgebung für Interviews aus, sammeln O-Töne, schreiben Texte und gestalten etwa vierminütige Radiobeiträge über diese Personen. Der Kulturpartner, Radio Freirad, unterstützt die Teilnehmenden beim "Beiträge gestalten", "Sprechen im Radio" oder bei der "Aufnahme- und Schnitttechnik".

In einem weiteren Schritt porträtieren die SchülerInnen Orte, die ihnen wichtig sind in kurzen Beiträgen. Alle Beiträge werden auf Radio Freirad ausgestrahlt. Ein Medium, das die SchülerInnen sonst nur als Unterhaltungsmedium kennen, wird zu einem Werkzeug für eigenes Gestalten.

Die Radiosendung kann unter diesem Link nachgehört werden:
www.cba.fro.at

VERANSTALTUNGEN IM RAHMEN DES PROJEKTS:

  1. 24.05.2017: Abschlusspräsentation (BORG Innsbruck, Fallmerayerstraße, 15:30–17:30)