PROJEKT

TISCHLEIN DECK DICH!

Wiederverwertung
Bild:Wiederverwertung

SCHULE:
Zweijährige ländliche Hauswirtschaftsschule Winklhof Oberalm
5411 Oberalm, Winklhofstraße 10
www.winklhof.at

KULTURPARTNER:
ARTgenossen – Verein für Kulturvermittlung
5020 Salzburg, Hellbrunner Strasse 3
www.artgenossen.cc

TEILNEHMERINNEN/TEILNEHMER:
Alter: 15–16 Jahre
Anzahl: 28

KURZBESCHREIBUNG:

In der bildenden Kunst gibt es immer wieder Kunstwerke, in welchen gebrauchte Gegenstände verarbeitet wurden. Menschen machen sich immer mehr Gedanken über die Wiederverwertung von scheinbar nutzlosen, beschädigten Alltagsgegenständen.

Fehlerhafte Wäsche ausbessern, Stoffe umarbeiten gehörte früher zum Alltag. Upcycling ist also gar nicht so neu, sondern über die Jahre nur etwas aus der Mode gekommen. Schülerinnen der ländlichen Wirtschaftsschule Winklhof beschäftigen sich mit einer Künstlerin und KunstvermittlerInnen inhaltlich und praktisch mit Upcycling im Haushaltsbereich.

Sie entwickeln eigene Ideen, wie Umarbeitung/Upcycling von scheinbar unbrauchbaren Gegenständen in ihrer persönlichen Lebens- und Lernumwelt zum Tragen kommen kann. Sie sammeln Gegenstände vom Wertstoffhof oder im eigenen persönlichen Umfeld, arbeiten diese um und werten sie damit auf. Dabei nutzen sie handwerkliche Fertigkeiten, die im schulischen Alltag vermittelt werden, wie z.B. nähen und schweißen. Entstehen können neue, besondere Tischwäschen, Taschen, Topflappen, Gebrauchsgegenstände für einen schönen Tisch, Gartenstecker und vieles mehr. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.

WEITERE INVOLVIERTE PARTNER:

Schüler der Landmaschinenmechanikerausbildung Winklhof