PROJEKT

HÖRBILDER & LAUTPOESIE – KUNSTVERMITTLUNG NACH GERHARD RÜHM

Wegweiser, 2016
Bild:Wegweiser, 2016

SCHULE:
Bundes-Oberstufenrealgymnasium Hegelgasse 12, Wien
1010 Wien, Hegelgasse 12
www.h12.at

KULTURPARTNER:
conspect.curators – Verein zur Förderung und Vermittlung von interdisziplinärer Kunst und Kultur
1130 Wien, Riedelgasse 40
www.conspect-curators.at

TEILNEHMERINNEN/TEILNEHMER:
Alter: 16–18 Jahre
Anzahl: 15

KURZBESCHREIBUNG:

Die Oberstufenschülerinnen und -schüler der freiwilligen Projektgruppe der 7. Klasse der Hegelgasse 12 entwickeln ein experimentelles Kunstvermittlungskonzept für Jugendliche im Alter von 10 bis 18 Jahren.

Im Projekt "HÖRBILDER & LESESPIELE – Kunstvermittlung nach Gerhard Rühm" werfen die Jugendlichen Fragen zur aktuellen Kunstvermittlung im Museum auf. Sie denken gemeinsam partizipative Kunstvermittlung weiter und entwickeln prozess- und ergebnisoffen ein Vermittlungsformat für die Ausstellung "Gerhard Rühm", welche vom 04.10.2017 28.01.2018 im Kunstforum Wien zu sehen ist.

Dabei fragen sie sich: Was wollen wir an Ausstellungsbesuchen ändern? Welche Themen, welche Zugänge, welche Ansätze sind uns wichtig?

WEITERE INVOLVIERTE PARTNER:

Bank Austria Kunstforum Wien