PROJEKT

JUNGE OPER WIEN – DAS MISSVERSTÄNDNIS

Instrumentenworkshop
Bild:Instrumentenworkshop

SCHULE:
Bundesgymnasium Geblergasse, Wien
1170 Wien, Geblergasse 56
www.grg17geblergasse.at

KULTURPARTNER:
Neue Oper Wien
1020 Wien, Herminengasse 10/23
www.neueoperwien.at

TEILNEHMERINNEN/TEILNEHMER:
Alter: 15–17 Jahre
Anzahl: 12

KURZBESCHREIBUNG:

Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Geblergasse in Wien Hernals und junge Flüchtlinge aus Afghanistan erarbeiten gemeinsam mit KünstlerInnen der Neuen Oper Wien ein Musiktheater.

Die Jugendlichen setzen sich während des Projekts intensiv mit zeitgenössischen Ausdrucksformen in der Musik auseinander. Unterstützt werden Sie von einem Regisseur, einem Komponisten, einem Masken- und Bühnenbildner, sowie einem Sänger und einer Musikerin.

Ausgehend von "Das Missverständnis" nach Albert Camus, der aktuellen Produktion der Neuen Oper Wien, schlüpfen die Teilnehmenden innerhalb von 2 Monaten in alle Rollen eines Musiktheaterbetriebes: Sie werden zu KomponistInnen, InstrumentalistInnen, DarstellerInnen, RegisseurInnen und MarketingexpertInnen.

WEITERE INVOLVIERTE PARTNER:

Diakonie
Samariterbund

VERANSTALTUNGEN IM RAHMEN DES PROJEKTS:

  1. 06.04.2017: Das Missverständnis - Präsentation
    (Probenlokal der Neuen Oper Wien, 18:00–19:30)