PROJEKT

WERTVOLL

Gruppenfoto
Bild:Gruppenfoto

SCHULE:
Volksschule Artstetten
3661 Artstetten, Schulstraße 1

KULTURPARTNER:
Dorferneuerungsverein Artstetten
3661 Artstetten-Pöbring, Prangerplatz 1
www.stephaniebalih.com/projekt-wertvoll

TEILNEHMERINNEN/TEILNEHMER:
Alter: 8–10 Jahre
Anzahl: 22

KURZBESCHREIBUNG:

Was ist uns wertvoll? Was hat für uns einen wirklich persönlichen Wert?

Sind es materielle Gegenstände wie ein Handy oder der PC oder doch Beziehungen, Menschen oder Tiere? Oder eben Gegenstände, die uns an ganz besondere Erlebnisse erinnern, wie ein besonders geformter Stein aus dem Urlaub?

Die Kinder setzen sich mit Objekten auseinander, die für sie wertvoll sind und verfassen dazu Texte. Vor der Kamera erzählen die Schülerinnen und Schüler, was ihr Objekt so wertvoll macht. Im Anschluss malen die Teilnehmenden ihr wertvollstes Objekt auf Leinwand.

Alle diese wertvollen Gegenstände (Texte, Gemälde und Film) sind im Zuge der NÖ Landesausstellung 2017 auf Schloss Artstetten in der Sonderausstellung von April bis November zu sehen.

Die SchülerInnen präsentieren ihre Werke bei der Eröffnung der Landesausstellung und sprechen über ihr Wertvollstes.

WEITERE INVOLVIERTE PARTNER:

Schloss Arstetten

VERANSTALTUNGEN IM RAHMEN DES PROJEKTS:

  1. 30.04.2017: Wertvoll - im Rahmen der NÖ Landesausstellung "Alles was Recht ist";
    Eröffnung am 30.4.2017 (Schloss Artstetten, 10:00–16:00)