PROJEKT

WIR SIND DIE MUSIK! EINE SPATZENPOSTMODERNE OPER.

Proben
Bild:Proben

SCHULE:
Private Volksschule
der Schulstiftung der Erzdiözese Wien
1230 Wien, Maurer Lange-Gasse 115
www.pvs-maurer-lange-gasse.at

KULTURPARTNER:
Kulturverein dusha connection
1040 Wien, Argentinierstraße 47/15
www.dushaconnection.com

TEILNEHMERINNEN/TEILNEHMER:
Alter: 8–9 Jahre
Anzahl: 16

KURZBESCHREIBUNG:

Die Schülerinnen und Schüler entwickeln mit den Musikern gemeinsam eine Geschichte, die abwechselnd erzählt, gesungen, gerapt und theatral dargestellt wird.

Die Kinder gestalten eine zeitgenössische "Oper" in einem künstlerisch-spielerischen Entwicklungsprozess als AutorInnen, KomponistInnen und ProtagonistInnen mit eigenen Ideen und Improvisationen.

Die Teilnehmenden vertonen selbst alle Beiträge: Mit einfachen Perkussionsinstrumenten, Flöten, der eigenen Stimme und dem Körper (Klatschen und Stampfen) erarbeiten sie in Kleingruppen mit den Musikern Melodien und wiederholbare rhythmische Elemente zur akustischen und atmosphärischen Untlermalung der Spielszenen.

VERANSTALTUNGEN IM RAHMEN DES PROJEKTS:

  1. 19.05.2017: Wir sind die Musik! Eine spatzenpostmoderne Oper (im Rahmen des Schulfestes Volksschule Maurer Lang-Gasse 115)