PROJEKT

.S:I:D:U:N:O. – SPIELLABORE

Die Performance meine.deine.unsere.WELT
Bild:Die Performance meine.deine.unsere.WELT

SCHULE:
Gymnasium und Aufbaurealgymnasium des Stiftes Stams Meinhardinum
6422 Stams, Stiftshof 2
www.meinhardinum.at

KULTURPARTNER:
.S:I:D:U:N:O.
6260 Bruck am Ziller, Dorf 1d
www.siduno.com

TEILNEHMERINNEN/TEILNEHMER:
Alter: 14–18 Jahre
Anzahl: 20

KURZBESCHREIBUNG:

Stimmt es, dass man keine Grenzen kennt, wenn man jung ist – oder sie überschreitet, sobald man sie spürt? Seid ihr für alles offen, Kids, oder habt ihr Schranken im Kopf? Sind euch Grenzen egal oder habt ihr einfach genug Mut, euch nicht von ihnen aufhalten zu lassen? Wie viel Mut braucht es, um eine Grenze zu überschreiten? Wie viel Faulheit braucht es, um eine Grenze einfach hinzunehmen? Auf welche Grenzen seid ihr schon gestoßen, und vor allem: was habt ihr damit gemacht? Wer zieht die Grenzen in eurem Leben?

Diesen und anderen Fragen stellt sich mutig die etablierte Theatergruppe der Schule. Mit dem Kulturpartner erarbeiten die Schülerinnen und Schüler erstmals eine zeitgenössische Theaterperformance und überschreitet damit auch theatrale Grenzen. In einem offenen – grenzenlosen? – Prozess werden die eigenen Erfahrungen mit Grenzen verarbeitet und verdichtet. Sie arbeiten mit theaterpädagogischen Mitteln und autobiographischer Improvisation um Raum/Räume, Körper/Grenzen etc. zu erforschen.

Am Ende werden alle Performances in einem zweitägigen Festival mit Rahmenprogramm in Innsbruck präsentiert.

WEITERE INVOLVIERTE PARTNER:

Die Bäckerei - Kulturbackstube
BRUX Freies Theater Innsbruck

VERANSTALTUNGEN IM RAHMEN DES PROJEKTS:

  1. 06.07.2018: Spiellabore - Festival 2018 (Die Bäckerei - Kulturbackstube, 14:00–22:00)