PROJEKT

MEIN, DEIN, UNSER RAUM

Im-Raum-Sein
Bild:Im-Raum-Sein

SCHULE:
Bundeshandelsakademie und Bundeshandelsschule Schwaz
6130 Schwaz, Johannes-Messner-Weg 14
www.hak-schwaz.tsn.at

KULTURPARTNER:
Museum der Völker – Kulturverein
6130 Schwaz, St. Martin 16
www.museumdervoelker.com

TEILNEHMERINNEN/TEILNEHMER:
Alter: 15–16 Jahre
Anzahl: 20

KURZBESCHREIBUNG:

Im Frühling 2018 zeigt der Kulturpartner eine Ausstellung, in welcher u. a. das Wohnen der Maasai, die Rolle der Frauen beim Bau der traditionellen Häuser, thematisiert wird.

Diese Ausstellung nehmen die Schülerinnen und Schüler zum Anlass um Fragen zu behandeln wie: Was bedeutet Raum – Raum haben für mich? Wie lebe/n ich/wir? Wie wohne/n ich/wir? Was erzählen uns Räume, ihre Nutzung, ihre Größe, ihre Bauweise oder Gestaltung über die Menschen oder deren Kultur? Welchen Anspruch habe ich selbst an Räume in meinem Umfeld? Wie möchte ich wohnen, zusammenleben, Räume teilen?

Mit Hilfe unterschiedlicher Methoden arbeiten die SchülerInnen theoretisch und praktisch an mehreren Ebenen von Raum. Sie nehmen an einer dialogischen Führung der Ausstellung des Kulturpartners teil, führen Gespräche und diskutieren "Raum heute/gestern/vorgestern", dabei halten sie ihre Outputs grafisch und/oder schriftlich in Mindmaps auf einem Clipboard fest. In Brainstorming / Reflexions- und Feedbackphasen tauschen sich die SchülerInnen über ihre Schaffensphasen aus.

Durch Improvisation kommen sie dem Thema künstlerisch näher und setzen sich dann kreativ mit Fotorecherche, Interviews, Texten, Fotografie, Comics, neuen Medien usw. damit auseinander.

WEITERE INVOLVIERTE PARTNER:

Institut für Gestaltung (Studio 2), Universität Innsbruck
Theater Szenario, Tirol
Young Acting, Tirol

VERANSTALTUNGEN IM RAHMEN DES PROJEKTS:

  1. 22.06.2018: "Raum heute/gestern/vorgestern“ Ausstellungseröffnung / Präsentation des Projektraumes (Museum der Völker, 10:00)
  2. 23.06.2018: Buddyführungen, Schüler_innen führen durch das Museum, erläutern ihre Arbeit (Museum der Völker, 10:00–17:00)