PROJEKT

ZWISCHEN LICHT UND SCHATTEN

Lichtpartitur
Bild:Lichtpartitur

SCHULE:
Private Volksschule des Vereins 'Trägerverein der Werke der Kongregation der Schulschwestern vom III.OSF von Amstetten', Schiltern
3553 Schiltern, Schulgasse 8
www.vsschiltern.schulweb.at

KULTURPARTNER:
LaKult (Verein LangenloisKultur)
3550 Langenlois, Höllgasse 25
www.langenloiskultur.at

TEILNEHMERINNEN/TEILNEHMER:
Alter: 8–10 Jahre
Anzahl: 26

KURZBESCHREIBUNG:

Die KulturparterInnen arbeiten mit Schülerinnen und Schülern an einem musikalischen Projekt mit dem Titel "Zwischen Licht und Schatten".

Die Schule bietet Gartenarbeit als Unterrichtsfach an und widmet sich Natur- und Umweltfragen. Licht und Schatten beschäftigen jeden Menschen, der mit einem Garten zu tun hat. Die SchülerInnen übertragen in diesem Projekt das Thema ins Musikalische.

In verschiedenen Schritten nähern sich die Kinder unter Anleitung der beiden WokshopleiterInnen musikalisch einem ursprünglich stark visuell konnotierten Thema.

Licht ist das "Material" für die grafischen Partituren, welche die Kinder entweder fotografieren oder zeichnen. Die selbst kreierten Schattenbilder von Personen, Pflanzen, Wolken sind anschließend die Vorlagen, welche die SchülerInnen musikalisch umsetzen. Dazu musizieren sie auf traditionellen Instrumenten wie Perkussionsinstrumenten, aber auch mit Naturmaterialien wie Ästen, Blättern und Steinen.

VERANSTALTUNGEN IM RAHMEN DES PROJEKTS:

13.04.2018: Zwischen Licht und Schatten (Volksschule Schiltern, 11:00–11:30)