PROJEKT

"SCHATTEN UND LICHTER DER MÄRCHENWELT"

SCHULE:
Bundesgymnasium und
Bundes-Oberstufenrealgymnasium
St. Johann in Tirol
6380 Sankt Johann in Tirol,
Neubauweg 7
www.bg-stjohann.at

KULTURPARTNER:
Musik Kultur St. Johann
6380 St. Johann in Tirol, Lederergasse 5
www.muku.at

TEILNEHMERINNEN/TEILNEHMER:
Alter: 12–15 Jahre
Anzahl: 45

KURZBESCHREIBUNG:

Die Schülerinnen und Schülern wählen Figuren aus Filmen und der Märchenwelt aus und entwickeln daraus in Gruppen zwei Theaterstücke. Sie erstellen dafür Rollenbilder und erarbeiten sowohl das große Konzept des Stücks als auch die einzelnen Szenen in Eigenarbeit mit Hilfestellung der Lehrpersonen. Durch die selbstständige Erarbeitung der Texte und Szenen bekommen die SchülerInnen eine enge Bindung zur Geschichte.

Die beiden Stücke behandeln das Thema "Licht und Schatten der Märchenwelt" bzw. "Gut und Böse im Märchen" und wollen Stereotypen und Klischees in der (Märchen-) Welt aufzeigen und diese aufbrechen. Wer ist gut? Wer ist böse? Ziel ist es, das Publikum zu unterhalten und nachdenklich zu stimmen.

Im Zuge der KuBi-Tage werden Ausschnitte der Stücke am 23. Mai 2018 auf dem St. Johanner Hauptplatz in Form eines Stationentheaters präsentiert. Freiwillige Spenden sollen für Märchenbücher in Kindergärten investiert werden.

VERANSTALTUNGEN IM RAHMEN DES PROJEKTS:

  1. 25.05.2018: "Ein Märchenhafter Nachmittag" - "Die Zauberschule" und "Die Jagd nach der Prinzessin auf der Erbse" - Vorstellung für SeniorInnen (Alte Gerberei, Lederergasse 5, 6380 St. Johann i. T., 15:30–17:30)
    25.05.2018: "Ein Märchenhafter Abend" - "Die Zauberschule" und "Die Jagd nach der Prinzessin auf der Erbse" - Premiere (Alte Gerberei, Lederergasse 5, 6380 St. Johann i. T., 19:00–21:30)
  2. 30.05.2018: "Ein Märchenhafter Abend" - "Die Zauberschule" und "Die Jagd nach der Prinzessin auf der Erbse" - 2. Abendaufführung (Alte Gerberei, Lederergasse 5, 6380 St. Johann i. T., 19:00–21:30)