PROJEKT

FREIHEIT 2.0

Filter für Filter
Bild:Filter für Filter

SCHULE:
Rudolf Steiner Landschule Schönau -
Freie Waldorfschule des Rudolf Steiner Schulvereins, Schönau an der Triesting
2525 Schönau an der Triesting, Kirchengasse 22
www.waldorf-schoenau.at

KULTURPARTNER:
Kompanie Vonnunan, Tanztheater
1170 Wien, Palffygasse 17/24
www.vonnunan.com

TEILNEHMERINNEN/TEILNEHMER:
Alter: 16–18 Jahre
Anzahl: 28

KURZBESCHREIBUNG:

Die Schülerinnen und Schüler erforschen in dem Bewegungstheater-Projekt "Freiheit 2.0" die eigene Position zwischen virtueller und "körperlicher" Welt.

Das Projekt entsteht vor dem Hintergrund der Post-Digitalisierung, einer Zeit der Vernetzung und Synergien zwischen der digitalen und der analogen Welt. Die SchülerInnen beschäftigen sich dabei auf künstlerischer sowie gesellschaftstheoretischer Ebene mit der eigenen Darstellung – einerseits im Internet über Social Media und andererseits in der "körperlichen" Welt, in der wir unsere Umgebung mit all unseren Sinnen erleben und wir Menschen persönlich mit ihrer Haltung, Gestik, Mimik, Sprache und Ausstrahlung begegnen können.

Ausgehend von dieser Thematik erarbeiten die SchülerInnen anhand von Fragen, kreativen Aufgabenstellungen, Reflexionen und eigenen Recherchen eine Performance, in der Rahmen, Stühle sowie Smartphone- und Bildschirmbeleuchtungen zusätzliche Partner zu Körper, Raum und Publikum bilden. Es entsteht ein gemeinsamer Forschungs- und Erfahrungsraum, in dem eigene Erlebnisse einbezogen und Perspektiven sowie Positionen gewechselt werden.

Zum Abschluss des Projekts findet eine gemeinsame Aufführung statt.

VERANSTALTUNGEN IM RAHMEN DES PROJEKTS:

  1. 25.01.2018: Freiheit 2.0 (Festsaal der Rudolf Steiner Landschule Schönau,
  2. Kirchengasse 22, 2525 Schönau a.d. Triesting, 19:00–19:45)
  3. 25.01.2018: Freiheit 2.0, Schüleraufführung (Festsaal der Rudolf Steiner Landschule Schönau, Kirchengasse 22, 2525 Schönau a.d. Triesting, 12:15–13:00)