PROJEKT

KUNST UND KULTUR FÜR MENSCHENRECHTE UND DEMOKRATIE

über Frauen
Bild:über Frauen

SCHULE:
Neue Mittelschule I Traun
4050 Traun, Schulstraße 11
www.nms-traun.at

KULTURPARTNER:
Kulturverein Spielbetrieb
4020 Linz, Waldeggstraße 106
www.spielbetrieb.at

TEILNEHMERINNEN/TEILNEHMER:
Alter: 12–15 Jahre
Anzahl: 10

KURZBESCHREIBUNG:

Die Menschenrechte sind Grundlage eines die Würde des Menschen respektierenden und demokratischen Zusammenlebens. Die Schülerinnen und Schüler entwickeln in enger Zusammenarbeit mit dem Theaterpädagogen Szenen zu den Artikeln der Menschenrechtskonvention und halten diese in einem Video fest. Die Texte tragen sie mehrsprachig vor, um so die Universalität der Menschenrechte zu betonen. Das entspricht auch der Sprachen-, Kulturen- und Herkunftslage der SchülerInnen an der Schule. Über die Theater- und Filmarbeit vertiefen und erweitern die Jugendlichen ihr Wissen über den Zusammenhang von respektvollem Umgang, Menschenrechten und Demokratie.

Am Anfang erarbeiten sich die Jugendlichen theatralische und künstlerische Grundlagen, um anschließend mit der szenischen Umsetzung zu beginnen. Sie proben die Texte und beschäftigen sich mit der filmischen Aufnahme der Textlesungen. Dann schneiden sie den Film und erstellen Untertitel. Am Ende wird eine Szenencollage zum Thema Menschenrechte aufgeführt.

WEITERE INVOLVIERTE PARTNER:

Kletterhalle Linz/Auwiesen