PROJEKT

EINE HOMMAGE AN DIE ZIVILCOURAGE

Proben
Bild:Proben

SCHULE:
Neue Mittelschule
Algersdorferstraße, Graz
8020 Graz, Eggenberg,
Algersdorfer Straße 11
www.algersdorf.at

KULTURPARTNER:
ISOP Innovative Sozialprojekte
8020 Graz, Dreihackengasse 2
www.isop.at

TEILNEHMERINNEN/TEILNEHMER:
Alter: 12–13 Jahre
Anzahl: 16

KURZBESCHREIBUNG:

Die Schülerinnen und Schüler arbeiten gemeinsam mit dem Kulturpartner an einem partizipativen Theaterprojekt zum Thema Demokratie mit dem Fokus auf Zivilcourage. Dabei handelt es sich um ein vielfach unterschiedlich verstandenes, hochkomplexes Thema, welches die SchülerInnen mit Hilfe von theaterpädagogischen Methoden aufarbeiten.

Die Thematik soll durch das Projekt für die SchülerInnen transparent und fassbar werden. Sie finden persönliche Zugänge zur aktiven Teilnahme an demokratischen Prozessen sowohl in kleinen als auch in großen Strukturen. Angeknüpft wird am individuellen Demokratieverständnis sowie der Auffassung von Zivilcourage der einzelnen SchülerInnen, um letztendlich eine Brücke zur Gegenwartsgesellschaft mit ihren derzeitigen Anforderungen zu schlagen.

In theaterpädagogischen Workshops und Übungen werden die Themen bearbeitet und im partizipativen Prozess der genaue Arbeitstitel generiert. Die SchülerInnen eignen sich unter Anleitung des Kulturpartners unterschiedliche Methoden der Theaterpädagogik an. Sie spielen gruppendynamische Spiele, nehmen an Übungen zur Verbesserung der Selbst- und Fremdwahrnehmung teil, improvisieren szenische Darstellungen und tragen klassische Rollenspiele zur Perspektivenerweiterung vor.

Die Ergebnisse präsentieren die SchülerInnen schulintern.