PROJEKT

O.TEAM - A.T.

O.Team - A.T.
Bild:O.Team - A.T.

SCHULE:
Bundes-Oberstufenrealgymnasium Landstraßer Hauptstraße, Wien
1030 Wien, Landstraßer Hauptstraße 70
www.borg3.at

KULTURPARTNER:
werk89 – Theater und Kunstverein
1210 Wien, Leopoldauer Platz 7
www.werk89.com

TEILNEHMERINNEN/TEILNEHMER:
Alter: 15–17 Jahre
Anzahl: 21

KURZBESCHREIBUNG:

Die Schülerinnen und Schüler legen gemeinsam mit ihrer Lehrerin und dem Kulturpartner den inhaltlichen Ausgangspunkt für das theatral-partizipative Projekt fest. Es ist ein ForscherInnenteam "das O.Team", das sich aufmacht neue Welten zu erforschen.

Wir schreiben das Jahr 2018. Das ForscherInnenteam will neues Leben und Zivilisationen entdecken. In anderen Worten möchte es die Menschheit in ihrer unendlichen Vielfalt kennenlernen.

Die zentralen Themen sind Zivilcourage, Demokratie, Respekt und Aspekte des "Anders-Seins". Zu Projektbeginn nähern sich die SchülerInnen in Diskussionen und Textanalysen den Themen an. Daraufhin lernen sie die Grundbegriffe und Techniken der darstellenden Kunst kennen. In Schreibwerkstätten erstellen sie Texte zu den Themen, die sie literarisch zu einer Dramaturgie für ihr gemeinsames Theaterereignis ausarbeiten. Es entsteht eine performative Szenencollage. Die Ergebnisse werden schulintern aufgeführt.

VERANSTALTUNGEN IM RAHMEN DES PROJEKTS:

  1. 07.05.2018: O.Team - A.T. (Festsaal BORG3 Landstraße, 18:00–19:00)
  2. 08.05.2018: O.Team - A.T. (Festsaal BORG3 Landstraße, 13:00–14:00)