PROJEKT

WENN DIE ZIEGE SCHWIMMEN LERNT

Kinder stellen verschiedene Tiere dar
Bild:Kinder stellen verschiedene Tiere dar

SCHULE:
Volksschule Thüringen
6712 Thüringen, Kirchgasse 10
www.elternverein-volksschule-thueringen.at 

KULTURPARTNER:
Segreto di Pulcinella –
Figurentheater für Kinder
6712 Thüringen , Lunidweg 3
www.saskiaundsabine-theater.at

TEILNEHMERINNEN/TEILNEHMER:
Alter: 8–11 Jahre
Anzahl: 25

KURZBESCHREIBUNG:

Die Grundlage für das Projekt "Die Schule der Tiere - Wenn Affen fliegen lernen" bildet das gleichnamige Kinderbuch. Darin geht es um das Lernen in der Tierschule. Alle Tiere müssen das Gleiche lernen, aber die Ente kann nicht so gut klettern, der Elefant fliegt nicht gut, obwohl er doch so große Segelohren hat usw.

In Textbesprechungen erarbeiten die Schülerinnen und Schüler die Bedeutung des Bilderbuches für ihr Zusammenleben. Jeder Mensch hat andere Begabungen und Stärken, daher muss jede/r so angenommen werden, wie sie/er ist.

Die SchülerInnen arbeiten unter Anleitung des Kulturpartners und der Lehrperson intensiv an der literarischen Vorgabe. Das Projekt bietet ihnen Beschäftigung mit allen Sinnen: Sie sprechen den Text, verleihen ihren Rollen durch Modellierungen ihrer Mimik, Gestik und Stimme Ausdruck, kreieren passende Bewegungen und Tänze für ihre Figuren und rahmen das Stück musikalisch mit Gesang. Ihrem kreativem Gestalten sind keine Grenzen gesetzt. Die Bühnendekoration und die Einladungskarten gestalten ebenfalls die Kinder. Alle SchülerInnen arbeiten miteinander am Gelingen des Theaterprojekts.

Am Ende wird das Theaterstück in der Schule aufgeführt.

WEITERE INVOLVIERTE PARTNER:

Vks Vorarlberg – Vorarlberger Kulturservice

VERANSTALTUNGEN IM RAHMEN DES PROJEKTS:

  1. 23.02.2018: Die Schule der Tiere - Wenn die Affen fliegen lernen - Theateraufführung (Turnsaal - VS Thüringen, 16:00–17:30)