PROJEKT

MOMENTE

SCHULE:
Praxisvolksschule der Pädagogischen
Hochschule in Salzburg
5020 Salzburg, Akademiestraße 25
www.pvs.salzburg.at

KULTURPARTNER:
Toihaus Theater
5020 Salzburg, Franz-Josef-Straße 4
www.toihaus.at

TEILNEHMERINNEN/TEILNEHMER:
Alter: 8–9 Jahre
Anzahl: 23

KURZBESCHREIBUNG:

In diesem Projekt mit dem Titel "Momente" stellen die KünstlerInnen die Improvisation als eine für sich alleine stehende künstlerische Ausdrucksform in den Mittelpunkt. Improvisationstechniken werden sowohl im Musik- als auch im Tanz- und Theaterbereich und nicht nur in der Probenarbeit, sondern auch als Kunstform in der Aufführung angewandt. Improvisationen in der Musik und den darstellenden Künsten finden immer innerhalb vorgegebenen, elementar-universellen Parametern statt. Das heißt tonale, instrumentale, räumliche, zeitliche Einschränkungen eröffnen ein unvorhersehbares freies Zusammenspiel, ob alleine, zu zweit oder auch in der Gruppe.

Gemeinsam mit den KünstlerInnen entdecken, spielen und kreieren die Schülerinnen und Schüler spezifische Aspekte zum Themenbereich Demokratie und Gesellschaft. Unterschiedliche Improvisationsspiele eröffnen ein spannendes Feld zwischen Freiheit, Entscheidung und der möglichen Notwendigkeit von (Spiel)regeln.

Die Arbeitsmethoden sind unterschiedliche Improvisationsmethoden aus den Bereichen Musik, Tanz und Theater. Rückblicke in die Geschichte der Improvisation geben Impulse für den Arbeitsprozess. Am Ende erarbeiten die Kinder eine Präsentation.