PROJEKT

KINDERGESCHICHTEN

Proben
Bild:Proben

SCHULE:
Bundesgymnasium Lustenau
6890 Lustenau, Mühlefeldstraße 20
www.bg-lustenau.snv.at

KULTURPARTNER:
walktanztheater.com
6800 Feldkirch, Waldfriedgasse 6
www.walktanztheater.com

TEILNEHMERINNEN/TEILNEHMER:
Alter: 12–14 Jahre
Anzahl: 7

KURZBESCHREIBUNG:

"KINDERGESCHICHTEN" ist ein forschendes Theaterprojekt zu Fragen von Trennungen in Kindheit und Jugend mit einem starken Fokus auf Trennungssituationen in der (türkischen) Migrationsgeschichte, den sogenannten 'Kofferkindern'. Grundlage des Theaterstücks sind Forschungen, Interviews und die Bearbeitung historischen Materials. Schülerinnen und Schüler aus verschiedenen Schulen in Lustenau und Dornbirn (Vorarlberg) erarbeiten gemeinsam mit Lehrlingen und jugendlichen Flüchtlingen Szenen aus eigenen Geschichten sowie den vorliegenden Berichten.

Eine Forscherin besucht Familien und interviewt sie professionell. Aus dem Material erarbeiten die Jugendlichen Szenen und erweitern sie um ihre eigenen Geschichten. Neben den historischen Aspekten werden auch heutige Fluchtgeschichten – behutsam und genau – mit Trennungsaspekten beleuchtet, ebenso Geschichten von 'heimischen' Jugendlichen zu Familie, Kindheit und Jugend.

Alle Forschungen und theatralen Ergebnisse werden zu einer Theatercollage verknüpft, die von den SchülerInnen als Stück aufgeführt wird.

WEITERE INVOLVIERTE PARTNER:

Vorarlberg Museum
Polytechnische Schule Dornbirn-Hatlerdorf
Bundeshandelsakademie und Bundeshandelsschule Lustenau
culture factory lustenau

VERANSTALTUNGEN IM RAHMEN DES PROJEKTS:

  1. 27.06.2018: KINDERGESCHICHTEN - Premiere (Lustenau / Heidensand, 19:30–21:00)
  2. 28.06.2018: KINDERGESCHICHTEN - 2.Vorstellung (Lustenau / Heidensand, 19:30–21:00)
  3. 29.06.2018: KINDERGESCHICHTEN - 3.Vorstellung (Lustenau / Heidensand, 19:30–21:00)
  4. 30.06.2018: KINDERGESCHICHTEN - 4.Vorstellung (Lustenau / Heidensand, 19:30–21:00)
  5. 01.07.2018: KINDERGESCHICHTEN - 5.Vorstellung (Lustenau / Heidensand, 19:30–21:00)