PROJEKT

MITEINANDER

"Sind wir eine Gruppe?", Gruppenarbeit
Bild:"Sind wir eine Gruppe?", Gruppenarbeit

SCHULE:
Bundesgymnasium und Bundes-Oberstufenrealgymnasium unter besonderer Berücksichtigung der sportlichen Ausbildung (HIB),
Graz-Liebenau
8041 Graz-Liebenau,
Kadettengasse 19-23
www.hib-liebenau.at

KULTURPARTNER:
Living Rooms – Verein zur Förderung städtischer Wohnkultur, Graz
8052 Graz, Neupauerweg 42 G
www.living-rooms.at

TEILNEHMERINNEN/TEILNEHMER:
Alter: 13–14 Jahre
Anzahl: 26

KURZBESCHREIBUNG:

"Miteinander" ist ein inklusives Projekt in dem die Schülerinnen und Schüler Vielfalt erleben und sich mit dem Erkennen unterschiedlicher Bedürfnisse auseinandersetzen.

Kinder und Jugendliche erleben sich in ihrem Umfeld nicht selbstverständlich als Teil einer Gruppe. Zur Orientierung werden oft einfache Kategorisierungen der Zuordnung getroffen, um den eigenen Platz zu definieren. Aktuell sind eher zerteilende, trennende Tendenzen in der Gesellschaft und Politik wahrnehmbar. Die Gesellschaft, die Schule, die Klasse, den Freundeskreis aber in der vollen Vielfalt zu erleben und auch hier aktiv, konstruktiv gestalten zu lernen ist ein zentraler Aspekt für das Projekt "Miteinander".

Die Jugendlichen betrachten das Miteinander nicht vorrangig nach "Richtig und Falsch" oder "Schwarz oder Weiß". Sie erarbeiten sich wie Gruppen entstehen und welche Bedürfnisse in der Schule und in einer Stadt wichtig sind. Die SchülerInnen betrachten, reflektieren, interviewen, fotografieren und gestalten ihre gesammelten Ergebnisse. Als gemeinsames Produkt entsteht eine Fotoausstellung, die verschiedene Bedürfnisse sichtbar macht.

WEITERE INVOLVIERTE PARTNER:

GAT

VERANSTALTUNGEN IM RAHMEN DES PROJEKTS:

  1. 20.06.2018: Ausstellungseröffnung in der Schule (noch offen, 10:00–12:00)