PROJEKT

FRÜHER-HEUTE: WIR SPIELEN LEBEN!

Zusammen
Bild:Zusammen

SCHULE:
Neue Mittelschule
(Albert Schweitzer) Graz
8020 Graz, Grieskai 62
www.nms-albertschweitzer.schulweb.at

KULTURPARTNER:
InterACT – Werkstatt für
Theater und Soziokultur
8020 Graz, Neubaugasse 94
www.interact-online.org

TEILNEHMERINNEN/TEILNEHMER:
Alter: 12–14 Jahre
Anzahl: 23

KURZBESCHREIBUNG:

Die Klasse erarbeitet gemeinsam in der Projektwoche Theatersequenzen zu verschiedenen Formen von Gewalt zum gemeinsam beschlossenen Thema "Früher vs. Heute".

Dabei entstehen mehrere Szenen aus ihrem Alltag (Schule, Freizeit und Familie). Diese stellen die SchülerInnen mit verschiedenen Methoden dar: Neben dem klassischen Theaterspielen drückt die Gruppe ihre großen Gefühle mit Pantomime, Tanz und Gesang aus. Zum Streit kommt es schnell, das ist auch leicht darzustellen, da wird nicht lang geübt und alle kennen das.

Die Klasse reflektiert darüber, welche Möglichkeiten es für Versöhnung, Frieden, Freundschaft, Team und Gemeinschaft gibt. Sie diskutieren und arbeiten in vielen Einheiten: Was mache ich, damit ICH mich gut fühle? Was kann ich machen, damit WIR uns in Gemeinschaft gut fühlen? Wie können wir mit Streit und Mobbing umgehen und uns alle vertragen? Was machen die Erwachsenen, LehrerInnen, Eltern und alle anderen, die ich kenne?

Früher und heute: Es gibt nicht die eine Antwort! Dafür wissen alle Beteiligten viele Antworten! In der Schule nach der Aufführung wird es dann klar: Beim tosenden Applaus spüren alle, wie schön es ist gemeinsam zu wachsen!

VERANSTALTUNGEN IM RAHMEN DES PROJEKTS:

  1. 16.02.2018: Früher – Heute: Wir spielen Leben/ Aufführung (Schule, 09:45–11:30)