PROJEKT

SCHULHAUSROMAN KLEINWALSERTAL

Schulhausroman Kleinwalsertal
Bild:Schulhausroman Kleinwalsertal

SCHULE:
Neue Mittelschule und Sonderschule Riezlern, Kleinwalsertal
6991 Riezlern, Kleinwalsertal, Engelbert-Kessler-Straße 34

KULTURPARTNER:
Literaturfest Kleinwalsertal
6992 Hirschegg, Walserstraße 264

TEILNEHMERINNEN/TEILNEHMER:
Alter: 14–16 Jahre
Anzahl: 20

KURZBESCHREIBUNG:

Von Februar bis April 2019 findet im Kleinwalsertal das Projekt „Schulhausroman Kleinwalsertal“ seine zweite Auflage. Die Neue Mittelschule sowie die Polytechnische Schule Kleinwalsertal arbeiten mit dem Literaturfest Kleinwalsertal zusammen, das am 12./13. Oktober 2019 zum zweiten Mal stattfinden wird.

Schulhausromane sind kollektive Erzählungen, die an Schulen in der Schweiz, Deutschland und Österreich entstehen. Schülerinnen und Schüler erarbeiten die Romane über mehrere Monate mit einem Schriftsteller im Rahmen des Regelunterrichts.

Die Jugendlichen steigen gemeinsam mit ihm und weiteren Autor/innen über das Erzählen und das Finden eines Plots in den Schreibprozess ein. Im Projektzeitraum erschreiben sich die Schüler/innen ihre eigenen Texte und fügen diese schließlich zu einer Romanfassung zusammen. Eine öffentliche Lesung lädt den Schulhausroman mit all seinen Autor/innen auf die Bühne ein. Auf diese Weise erproben die Schüler/innen nicht nur verschiedene erlebnisreiche Zugänge zum Schreiben sowie zum Dialog über das Schreiben, sondern organisieren auch die Veranstaltung und üben das Auftreten, Präsentieren und Sprechen vor Publikum.

Die Kooperation mit der Neuen Mittelschule und der Polytechnischen Schule Kleinwalsertal ist fixer Bestandteil des biennal stattfindenden Literaturfest Kleinwalsertal, das relevante Themen vor Ort aus der Perspektive der Literatur in den Mittelpunkt stellt.

WEITERE INVOLVIERTE PARTNER:

Polytechnische Schule Kleinwalsertal

VERANSTALTUNGEN IM RAHMEN DES PROJEKTS:

  1. 13.10.2019: Öffentliche Lesung im Rahmen des Literaturfest Kleinwalsertal (Bunker des Schulzentrums Riezlern)
  2. 14.09.2019: Kultur am Zug Lesung des Romans (Zug zwischen Bregenz und Feldkirch)