PROJEKT

LICHTSPIELE

Freude mit Licht
Bild:Freude mit Licht

SCHULE:
Allgemeine Sonderschule Gmünd-Neustadt
3950 Gmünd-Neustadt,
Dr.-Karl-Renner-Straße 33
www.aso-gmuend.schulweb.at/

KULTURPARTNER:
kulturverein veik
1170 Wien, Rötzergasse 42/6
www.circuslumineszenz.com

TEILNEHMERINNEN/TEILNEHMER:
Alter: 6–16 Jahre
Anzahl: 35

KURZBESCHREIBUNG:

In dem Projekt LICHTSPIELE in Gmünd, NÖ, geht es um eine kreative, liebevolle und spielerische Auseinandersetzung mit dem Thema Licht und dessen Möglichkeiten. Gemeinsam wird eine lichtvolle Welt des Erlebens gestaltet. Die Schülerinnen und Schüler beschäftigen sich mit stillen und bewegten Bildern (LiveVisuals mit Videokamera sowie LightPainting mit Fotokamera). Die Kinder musizieren mit Licht, mit unkonventionellen, selbstgebauten Lichtinstrumenten wie der Laserharfe und dem Photophono. Da es keine Feinmotorik braucht, um diese zu spielen, können auch Menschen mit stärkerer Beeinträchtigung Klangwelten erschaffen. Darüber hinaus experimentieren sie mit Licht: Wie bricht ein Lichtstrahl? Wie sieht die Welt durch ein Kaleidoskop aus?

Da es sich bei einigen Kindern um Menschen mit (stark) beeinträchtigter Bewegungs-, Wahrnehmungs- und Kommunikationsfähigkeit handelt, wird mit diesen vermehrt mit basaler Stimulation gearbeitet. So spielen und wachsen alle zusammen.