PROJEKT

KINDER UND IHR BLICK AUF DIE WELT

Ich bin online
Bild:Ich bin online

SCHULE:
Volksschule 1 Villach
9500 Villach, Khevenhüllergasse 16
www.vs-villach1.ksn.at

KULTURPARTNER:
Mobiles Interkulturelles Team
9073 Klagenfurt-Viktring, Keltenstraße 70/2

TEILNEHMERINNEN/TEILNEHMER:
Alter: 7–12 Jahre
Anzahl: 44

KURZBESCHREIBUNG:

Das Projekt Kinder und ihr Blick auf die Welt!“ ist ein Projekt, das jedes Jahr unter der Leitung des Kulturpartners an der Schule stattfindet. Es setzt sich zum Ziel, die Integration der geflüchteten Kinder und der Kinder mit Migrationshintergrund in das österreichische Schulsystem zu erleichtern. In diesem Schuljahr lautet das Thema Digitalisierung“. Die Kinder bereiten sich darauf vor, in der Welt der neuen Medien und der Telekommunikation zu bestehen. Die Schülerinnen und Schüler erarbeiten unter der Regie des Kulturpartners das von diesem verfasste Theaterstück Ich bin online“.

Das Theaterstück handelt von zwei Familien, einer traditionelle und einer moderne Familie. In der traditionellen Familie ist die zwischenmenschliche Kommunikation sehr wichtig, während die moderne Familie nur über soziale Medien, Handies usw. kommuniziert. Mit diesem Stück hinterfragen die Schüler/innen den Alltag der modernen Familie und zeigen mithilfe des Kulturpartners, wie Kinder und Erwachsene neue Medien sinnvoll nutzen können.

In der Rolle der Erwachsenen erproben die Schüler/innen, Verantwortung innerhalb der Gruppe und der Gesellschaft zu übernehmen. Sie lernen sich selbst kennen und entdecken verschiedene Facetten ihrer eigenen Persönlichkeit.

Die Schüler/innen führen das Theaterstück im April im Bambergsaal und am Hauptplatz in Villach auf. 

VERANSTALTUNGEN IM RAHMEN DES PROJEKTS:

  1. 02.04.2019: Aufführung des Theaterstücks Ich bin online“ (Bambergsaal, Business Center Villach, Moritschstraße 2, 9500 Villach, 17:00–19:30)