PROJEKT

DIE KELLERGASSE ALS ORT DER BEGEGNUNG

Kellergasse Poysdorf
Bild:Kellergasse Poysdorf

SCHULE:
Höhere Bundeslehranstalt für wirtschaftliche Berufe Mistelbach
2130 Mistelbach, Brennerweg 8
www.hlwmistelbach.ac.at

KULTURPARTNER:
Volkskundemuseum Wien
1080 Wien, Laudongasse 15–19
www.volkskundemuseum.at

TEILNEHMERINNEN/TEILNEHMER:
Alter: 15–17 Jahre
Anzahl: 16

KURZBESCHREIBUNG:

Die Schülerinnen und Schüler beschäftigen sich im Unterricht mit den allgemeinen Grundlagen und Methoden der Kulturvermittlung. Im Rahmen ihrer Kellergassen-Liebhaber-Ausbildung in Kooperation mit Agrar Plus erforschen sie den Hintergrund der Entstehung der Kellergassen.

Darauf aufbauend erstellen sie mit einer Kulturvermittlerin des Volkskundemuseums ein Vermittlungsprogramm zu Kellergassen für Kinder, das sie in der Praxis mit Volksschulen im Einzugsbereich durchführen. Die Schüler/innen erarbeiten auf unterschiedlichen künstlerischen Ebenen (musikalisch, bildnerisch, literarisch etc.) Materialien, die die Kellergasse für die Kinder erlebbar machen. Traditionelles Handwerk in der Kellergasse, Architektur, aber auch Theater sind mögliche Aspekte, auf die sie eingehen können.

Durch die intensive Auseinandersetzung mit der Kellergasse als Kulturgut im eigenen Lebensumfeld wird die Kulturgeschichte für die HBLA-Schüler/innen spürbar. Die emotionale Nähe der Schüler/innen zur Generation der Kinder bietet die Chance, ein vielfältiges, nachhaltiges Vermittlungsprogramm anzubieten, und nimmt den Jugendlichen die Scheu, selber in die Rolle der Vermittlerin/des Vermittlers zu schlüpfen.

Am Ende des Schuljahres erfolgt eine Evaluation. Daraufhin bearbeiten nachfolgende Klassen das Programm weiter, es wird damit ein fixer Unterrichtsbestandteil zur Vertiefung von Freizeit und Kultur. Durch die Zusammenarbeit mit dem Volkskundemuseum wird ein kultureller/kulturwissenschaftlicher Austausch als Bereicherung erlebbar.

Anlass zu diesem Projekt ist die geplante Einreichung der Kellergassen in die Liste der UNESCO-Weltkulturerbestätten durch Agrar Plus.

WEITERE INVOLVIERTE PARTNER:

Agrar Plus

VERANSTALTUNGEN IM RAHMEN DES PROJEKTS:

  1. 31.05.2019: Beitrag zur „Langen Nacht der Kellergassen“ (Poysdorf)