PROJEKT

„MODERNES DRAMA: GRUNDWISSEN DEUTSCHER LITERATUR – REGIONALE NACHRICHTEN“

"Alice und Alois"
Bild:"Alice und Alois"

SCHULE:
Bundesgymnasium III
‚Musisches Gymnasium‘, Salzburg
5020 Salzburg,
Haunspergstraße 77
www.musischesgymnasium.at

KULTURPARTNER:
ARGE Kultur Salzburg
5020 Salzburg,
Ulrike-Gschwandtner-Straße 5
www.argekultur.at

TEILNEHMERINNEN/TEILNEHMER:
Alter: 11–17 Jahre
Anzahl: 18

KURZBESCHREIBUNG:

Die Jugendlichen der Maturaklasse arbeiten das gesamte zweite Semester mit der Projektleiterin und den Künstler/innen daran, klassische Stoffe in ihrer Aktualität zu erleben und sie auf ihre Zeitlosigkeit zu überprüfen.

Sie analysieren die Texte, tauchen in sie ein und erfahren durch die Figuren ein Gefühl für die Lebendigkeit und Modernität der Geschichten, der Autoren und der Zeit. Sie kreieren in enger Zusammenarbeit mit einem Autor und Dramaturgen, einem Bühnenbildner, einer Sprachpädagogin und einer Regisseurin ein konkretes Stück. Dabei verwenden sie sowohl literarische Texte als auch Texte und Szenen, die sie selbst erfinden.

An der Umsetzung beteiligen sich Schülerinnen und Schüler aus unteren Jahrgangsstufen des Gymnasiums, die sich in manchen Momenten den Szenen aus den „großen“ Werken mit intuitivem Gespür annähern.

Das Projekt kommt zur Aufführung in der ARGEKultur, ist regulärer Programmpunkt des Spielplans.

VERANSTALTUNGEN IM RAHMEN DES PROJEKTS:

  1. 19.10.2019: "MODERNES DRAMA: Grundwissen deutscher Literatur – regionale Nachrichten" (ARGE Nonntal, Salzburg, 20:00–22:30)