PROJEKT

STREET ART 2019: „BUILDING BRIDGES“

Street Art – Future Icons
Bild:Street Art – Future Icons

SCHULE:
Neue Mittelschule Markt Hartmannsdorf
8311 Markt Hartmannsdorf, Feldbacherstraße 166
hs.hartmannsdorf.at

KULTURPARTNER:
Future Icons – Verein für junge innovative Kunst und Kultur
8010 Graz, Auersperggasse 23
www.future-icons.at

TEILNEHMERINNEN/TEILNEHMER:
Alter: 13–15 Jahre
Anzahl: 24

KURZBESCHREIBUNG:

Schülerinnen und Schüler der 3. und 4. Klassen der NMS Markt Hartmannsdorf setzen von Februar bis Mai 2019 klassenübergreifend öffentlich sichtbare ZEICHEN zum Thema „Building Bridges“. Mit Hilfe von Künstler/innen aus dem Bereich Graffiti und Street Art bringen die Jugendlichen Skizzen und Botschaften medienwirksam auf zwei riesige Wände des Schulgebäudes.

Das Projekt ist Sprachrohr und Botschafter für die Ideen der jungen Menschen und beleuchtet das Thema „Building Bridges“ von verschiedenen Seiten. Es geht um Grundwerte wie Toleranz, Umgang mit Menschen aus anderen Kulturen, Traditionen, Sprachen, Religionen, … sowie um Integration und Inklusion im weitesten Sinne.

Nach der fächerübergreifenden Themenbearbeitung im Unterricht (Geschichte, Deutsch,
BE, …) lernen die Schüler/innen verschiedene Techniken in Workshops kennen: Graffiti Art (Aerosol-Spraying, Stencils – Schablonengraffiti), Street Art auf öffentlichen Gebäuden, Street Poster Art, Illustration und Grafik.

In einer konzertierte Live-Performance besprühen die Jugendlichen die Wände der NMS Markt Hartmannsdorf und präsentieren alle ihre Arbeiten in einer Ausstellung.

Abschließend findet eine Konferenz mit den Schüler/innen, Lehrer/innen, Künstler/innen, Vertreter/innen der Gemeinde und Opinion Leaders statt.

VERANSTALTUNGEN IM RAHMEN DES PROJEKTS:

  1. 01.06.2019: OPEN ART GALLERY – Öffentliche Kunstwerke auf den Wänden der NMS Markt Hartmannsdorf. Mai und Juni 2019 (Markt Hartmannsdorf)