PROJEKT

MÄRCHEN AUS 1000 UND 1 NACHT

SCHULE: Volksschule Tainach
9121 Tainach, Wabelsdorf 26
www.vs-wabelsdorf.ksn.at

KULTURPARTNER: Theater ISKRA
1200 Wien, Klosterneuburger Str. 13/13

TEILNEHMERINNEN/TEILNEHMER:
Alter: 6–10 Jahre
Anzahl: 36

KURZBESCHREIBUNG:

Das theaterpädagogische Projekt „Märchen aus 1000 und 1 Nacht“ stellt vier Märchen aus dem Orient in den Mittelpunkt. Alle Schülerinnen und Schüler der Schule, von der 1. bis zur 4. Schulstufe, sind an dem Projekt beteiligt. Der Abschluss des mehrwöchigen Projektes ist als Stationendrama konzipiert. Dabei wird das gesamte Schulgebäude, einschließlich des Schulgartens, zum Aktionsraum.

Im 1. Raum inszenieren die Schüler/innen, begleitet von musizierenden Kolleginnen und Kollegen, die Lesung eines Märchens aus dieser berühmten Sammlung vor den Lernbegleiter/innen und Eltern.

Im 2. Raum zeigen die Kinder zwei weitere Märchen als animierten Film, den sie gemeinsam mit einer Filmemacherin und zugleich Klassenlehrerin drehen.

Im 3. Raum und im Schulgarten führen die Schüler/innen ein weiteres Märchen auf, das sie mit der Regisseurin erarbeiten.

Die Auswahl der Märchen obliegt den Schüler/innen.