PROJEKT

„I GLAUB NED, DASS DES A UNFALL WOAR“

SCHULE:
Bundesgymnasium Ödenburger Straße, Wien
1210 Wien, Ödenburger Straße 74
www.grg21oe.at

KULTURPARTNER:
diverCITYLAB
1100 Wien, Muhrengasse 22/Hinterhof
www.divercitylab.at

TEILNEHMERINNEN/TEILNEHMER:
Alter: 12–14 Jahre
Anzahl: 27

KURZBESCHREIBUNG:

Im Rahmen des Projekts bauen die jungen Menschen aus der 3d ihre reflektierte Teilnahme an der digitalen Öffentlichkeit aus. Sie erweitern ihre demokratiepolitisch wichtigen Fähigkeiten der Reflexion sowie Produktion von digitalen Medien.

Die Klasse besteht vor allem aus Jugendlichen, deren Alltag intensiv von Handyspielen, Instagram und Netflix-Serien dominiert ist. Im Projekt lernen sie das Handy auch als Arbeitsgerät kennen und nehmen sich als Produzent/inn/en von filmischen Produkten wahr.

Da Kriminalgeschichten in der 3. Klasse in Deutsch auf dem Lehrplan stehen, bietet es sich an, dieses Genre mit mehreren Sinne sowie mehreren Medien zu bearbeiten, sowohl in der Rezeption als auch in der Produktion.