PROJEKT

HANDY HOCH!

SCHULE:
Neue Mittelschule – Promenade Steyr
4400 Steyr, Promenade 16
https://www.nms-promenade.at/

KULTURPARTNER:
AKKU Kulturzentrum
4400 Steyr, Färbergasse 5
www.akku-steyr.com

TEILNEHMERINNEN/TEILNEHMER:
Alter: 11–12 Jahre
Anzahl: 17

KURZBESCHREIBUNG:

Es wäre so gar nichts los in und um Cowgirl Town, nur Prärie, Hitze und die allabendlichen Treffen in Abigails Saloon. Wenn da nicht Jackson Joe Hunter wäre. Der berüchtigte Postkutschenräuber reitet auf das verschlafende Wildwest-Dorf zu, in dem nur Cowgirls zu Hause sind – und löst damit mächtig viel Aufregung aus. Mehr noch: Noch bevor er eintrifft, sind so gut wie alle Bewohnerinnen Hals über Kopf verliebt in ihn. Allen voran Mary Ann: Sie hat als erste Hunters Bild im Internet entdeckt.

Zum großen Aufruhr kommt es, als sich der gute J.J. schneller als allgemein erträumt wieder aus dem Staub macht und Cowgirl Town heimlich verlässt – samt dem Schmuck, den er den Cowgirls unbemerkt abgenommen hat. Weil er auch die Handies der kollektiv überrumpelten Damen lahm gelegt hat, nehmen Abigail, Mary Ann & Co. persönlich die Verfolgung des Halunken auf. Und dann wird Hunter das Handwerk gelegt.

Die 2b-Klasse der NMS – Promenade Steyr erarbeitet gemeinsam mit einem Regisseur ein Wildwest-Musical, in dem es nur so staubt und kracht. Bei der Musik zur Geschichte handelt es sich um neu getextete Pop-, Rock- und Westernhits. Aus dem Tote-Hosen-HitTage wie diese“ wird etwa „Wir jagen den fiesen“, aus dem Wolfgang-Ambros-Klassiker „Es lebe der Zentralfriedhof“ „Wisch‘n is impossible“. Der Titelsong „Handy hoch“ war bislang als „Country Roads“ bekannt.

In dem amüsanten Musiktheaterstück werden die Fragen nach Fluch und Segen des Handys aufgeworfen und überprüft das alles im exotischen Rahmen, nämlich in einer klischeehaft nachgestellten Westernwelt samt entsprechender Wildwest-Geschichte.

Auf dem Programm stehen fünf öffentlich zugängliche Aufführungen, dazu mehrere Vorstellungen für interessierte Schulklassen.

VERANSTALTUNGEN IM RAHMEN DES PROJEKTS:

(Änderungen aufgrund der Coronavirus-Präventionsmaßnahmen möglich)

  1. 20.04.2020: Handy hoch! (AKKU Kulturzentrum, 19:00–21:00)
  2. 21.04.2020: Handy hoch! (AKKU Kulturzentrum, 19:00–21:00)
  3. 23.04.2020: Handy hoch! (AKKU Kulturzentrum, 19:00–21:00)
  4. 28.04.2020: Handy hoch! (AKKU Kulturzentrum, 19:00–21:00)
  5. 30.04.2020: Handy hoch! (AKKU Kulturzentrum, 19:00–21:00)