PROJEKT

YVONNE – STINKEPRINZESSIN

SCHULE:
Bundesgymnasium und Bundesrealgymnasium Oeverseegasse, Graz
8020 Graz, Oeverseegasse 28
www.oeversee.at/cms/

KULTURPARTNER:
TaO! – Theater am Ortweinplatz
8010 Graz, Ortweinplatz 1
www.tao-graz.at

TEILNEHMERINNEN/TEILNEHMER:
Alter: 12–13 Jahre
Anzahl: 18

KURZBESCHREIBUNG:

Yvonne, Prinzessin von Burgund, verhält sich unerwartet, unangepasst, widersetzt sich dem Protokoll und wird so zur Außenseiterin der eitlen Hofgesellschaft. Auf der Folie des Klassikers von Witold Gombrowicz entwickelt die 3. Klasse des BGBRG Oeverseegasse mit zwei Theaterpädagog/inn/en des TaO! ihre eigene Interpretation dieser Mobbinggeschichte. Wie ist es, anders zu sein und gegen den Strom zu schwimmen? Hält man das aus oder passt man sich lieber irgendwann an? Und wie ist es, jemanden in der Gemeinschaft zu haben, die/der so ganz anders ist und auch gar keine Lust hat, dazuzugehören? Kann die Gesellschaft das ertragen?

18 Schülerinnen und Schüler erarbeiten eine Woche lang im Theater am Ortweinplatz ihre eigene Version dieses Theaterstücks aus dem Jahr 1935. Durch Improvisieren, Spielen, Lesen, Forschen, Schreiben und viel Ausprobieren entstehen Szenen, die sie proben und am Ende des Prozesses auf die Bühne bringen. Die Teilnehmenden trainieren dabei nicht nur Präsenz auf der Bühne, Stimme, Haltung und Ausdruck, sondern setzen sich in ihren Rollen auch inhaltlich mit dem in unserer Gesellschaft vieldiskutierten Thema auseinander.

VERANSTALTUNGEN IM RAHMEN DES PROJEKTS:

(Änderungen aufgrund der Coronavirus-Präventionsmaßnahmen möglich)

  1. 15.5.2020: Yvonne – Stinkeprinzessin (TaO! Theater am Ortweinplatz, 15:00–16:00)