PROJEKT

ART MEETS REICHENAU

SCHULE:
Neue Mittelschule Reichenau an der Rax
2651 Reichenau an der Rax, Herzog Otto-Straße 7
ms-reichenau.at

KULTURPARTNER:
Künstler- und Kulturzug/Ghega Galerie
2650 Payerbach, Mühlhofstraße 15
www.facebook.com/ghegagalerie/

TEILNEHMERINNEN/TEILNEHMER:
Alter: 11–12 Jahre
Anzahl: 16

KURZBESCHREIBUNG:

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 2r der NMS OST Reichenau, die sich das JahresthemaRegionalität und Tourismus gestellt hat, beschäftigen sich in diesem fächerübergreifenden Projekt mit der Region Schwarzatal, Raxgebiet, Payerbach, Reichenau. Hier gibt es unzählige, oft vom Tourismus unentdeckte Plätze, auf die das Projekt aufmerksam macht. Natürlich werden auch die geschichtsträchtigen Orte in Reichenau nicht außer Acht gelassen. Besonderes Augenmerk liegt auch auf der Entwicklung von Ideen und Möglichkeiten für die Zukunft dieser Region.

Die Jugendlichen machen sich gemeinsam mit dem Kulturpartner und einem vielseitigen Künstler, mit dem die Schule bereits im vergangenen Jahr erfolgreich zusammengearbeitet hat, zu Fuß auf den Weg durch Reichenau. Mit dabei sind ihre Handies, mit denen sie im ersten Schritt Orte, die besondere Aufmerksamkeit verdienen, fotografisch dokumentieren.

In einem weiteren Schritt bearbeiten und verfremden die Schüler/innen diese Fotos im Unterrichtsgegenstand Projektorientiertes Mediendesign. Dieser Arbeitsprozess erstreckt sich über mehrere Wochen.

Der dritte Schritt lässt die Teilnehmenden in die Welt der abstrakten Malerei eintauchen: Die Jugendlichen setzen die Gefühle und Stimmungen ihrer Erlebnisse und Fotos in gemalte Bilder um, unterstützt durch den Künstler auf ihrem Weg von der Gegenständlichkeit hin zu einer gegenstandslosen Kunstform. Gearbeitet wird auf Karton und Keilrahmen (30x40 cm) mit hochwertigen Acrylfarben.

Die NMS OST Reichenau nimmt mit diesem Projekt an den KuBi Tagen im Mai 2020 teil und stellt die entstandenen Werke im Rahmen des Schulfestes im Juni 2020 aus.