PROJEKT

„EIN VOLKSFEIND“ IN KAINDORF

SCHULE:
Neue Mittelschule Kaindorf bei Hartberg
8224 Kaindorf bei Hartberg, Schul-
gasse 241
https://www.nmskaindorf.at/

KULTURPARTNER:
TimeOut
8241 Dechantskirchen, Schlag 89

TEILNEHMERINNEN/TEILNEHMER:
Alter: 10–14 Jahre
Anzahl: 108

KURZBESCHREIBUNG:

Ein Volksfeindvon Ibsen ist ein Stück über Wahrheit, Mehrheit und Umwelt. Wie stelle ich mir eine Gesellschaft vor und wie kann man die eigene Meinung sagen?

Durch die örtliche Nähe des Kulturhaus und der NMS Kaindorf (beide sind im gleichen Komplex untergebracht) ergeben sich ganz tolle Inspirationen und Möglichkeiten.
2 Spielorte und 2 Theatergruppen, die unter dem Motto synchrones Spiel miteinander interagieren.

Alle sechs Klassen der NMS Kaindorf sind aktiv an dem Projekt beteiligt und verwandeln die Schule in einen Theaterbetrieb. Sie werden jeweils von zwei Lehrpersonen begleitet und konstant mit Input der Regie unterstützt.

Die Schülerinnen und Schüler suchen sich jeweils eines von vier Schauspielthemen als Anstoß für die Geschichte, welche sie für den 1. Akt entwickeln (Stichwörter: Partizipation, Diversität, verschiedene Theaterformen, Basisübungen ...). Im 2. Akt verknüpfen die Kinder die Themen miteinander und im 3. Akt gibt es das erste Finale.

VERANSTALTUNGEN IM RAHMEN DES PROJEKTS:

(Änderungen aufgrund der Coronavirus-Präventionsmaßnahmen möglich)

  1. 8.7.2020: Ein Volksfeind in Kaindorf (Kulturhaus Kaindorf, 19:00–22:00)

  2. 9.7.2020: Ein Volksfeind in Kaindorf (Kulturhaus Kaindorf, 19:00–22:00)