PROJEKT

COMIC COLLAGE CUT – AUGMENTED COMICS

SCHULE:
HTL1 Bau und Design Linz
4020 Linz, Goethestraße 17
www.htl1.at

KULTURPARTNER:
NEXTCOMIC-Festival
4020 Linz, Landstraße 31
www.nextcomic.org

TEILNEHMERINNEN/TEILNEHMER:
Alter: 19–22 Jahre
Anzahl: 21

KURZBESCHREIBUNG:

Die Schülerinnen und Schüler der Meisterschule für Kommunikationsdesign der HTL1 Linz gestalten im Rahmen des NEXTCOMIC-Festivals 2020 im Ars Electronica Center und im Oberösterreichischen Kulturquartier von 12. bis 21. März 2020 die Ausstellung „Comic Collage Cut – Augmented Comics“.

Sie zeigen auf Collage-Technik basierende Comics, die sich mittels App in Bewegung setzen lassen und mit den Besucherinnen und Besuchern kommunizieren.

Das Thema des NEXTCOMIC-Festivals lautet in diesem Jahr Rollenbilder und wird auf vielfältige Art und Weise aufgegriffen. So erarbeiten die Schüler/innen Comics zu Geschlechterrollen in Märchen, Männlichkeitsklischees, Schönheitsidealen im Social Media Bereich, Rolle und Sprache und vieles mehr. Diese Comics erweitern sie mit Animationen, die das Publikum dann mit einer Augmented Reality App via Smartphone oder Tablet betrachten kann. Copyright und Remix Culture werden durch die Verwendung der Collagentechnik thematisch fokussiert.

Zur Ausstellungseröffnung von NEXTCOMIC findet eine Performance für das Publikum statt. Die Schüler/innen erstellen live mit der Band Sen Lotus eine Animation durch die Mischung von Video, Stop-Motion und Livezeichnungen. Auch hier ist die Verschmelzung und Augmentierung verschiedener Medien ein Kernaspekt.

Begleitend zur Ausstellung wird ein Abend im Deepspace des Ars Electronica Centers organisiert: Die Meisterschüler/innen visualisieren dort Designprozesse, performen live und laden die Besucher/innen zu einem Blick hinter die Kulissen ein.

WEITERE INVOLVIERTE PARTNER:

Ars Electronica Linz GmbH
Oberösterreichisches Kulturquartier

VERANSTALTUNGEN IM RAHMEN DES PROJEKTS:

(Änderungen aufgrund der Coronavirus-Präventionsmaßnahmen möglich)

  1. 12.3.2020: Live Performance im Rahmen der Eröffnung des NEXTCOMIC-Festivals (OÖ Kulturquartier, Ursulinensaal, 21:00–22:00)
  2. 19.3.2020: Deep Space Event im Ars Electronica Center (Ars Electronica Center, 19:00–20:00)