PROJEKT

LIEBE UND LEBE DEIN LEBEN

SCHULE:
Berufsschule für Frisur und Maskenbild, Wien
1210 Wien, Scheydgasse 40
www.bs-frisurmaske.at

KULTURPARTNER:
Trick my Film
1150 Wien, Hauptstrasse
www.trickmyfilm.com

TEILNEHMERINNEN/TEILNEHMER:
Alter: 15–18 Jahre
Anzahl: 11

KURZBESCHREIBUNG:

Die Schüler der 3 S machen durch einen Film auf ihren Alltag aufmerksam.

In der Berufsschule treffen Jugendliche unterschiedlicher Herkunft, ethnischer Zugehörigkeit und Religion aufeinander. Durch das Medium Film werden dadurch entstehende Barrieren aufgehoben und Sprache, Kultur und Vielfalt miteinander verbunden. Die Jugendlichen müssen jedoch mit mehreren Schwierigkeiten umgehen. Ihre Herkunft, der Beruf, den sie erlernen, und das Thema Lehre sind in der Gesellschaft mit großen Vorurteilen verbunden, denen sie jeden Tag begegnen müssen und auf die sie sich kaum vorbereiten können. Schule, Beruf und Familie stellen hohe Anforderungen an die Lehrlinge. Diesen Stress kompensieren sie durch den Spaß, den sie an ihrer Ausbildung und an ihrem Beruf haben.

Die Schüler der 3 S haben in kleinen und großen Gruppenarbeiten den Wunsch definiert, ihren Alltag an „die Gesellschaft“ weiterzugeben und durch einen Film zu zeigen, wie sie es schaffen, trotz geringen Lohns und der hohen Ansprüche in ihrem Beruf auf die Probleme der Kund/inn/en einzugehen und ein Lächeln zu bewahren. In diesem Zusammenhang ist es ihnen ein wesentliches Anliegen, sichtbar zu machen, wie sich das Berufsbild Friseur/in in den letzten Jahren geändert hat, wie der Beruf momentan in der Gesellschaft gesehen wird und wie sie diesen neuen Herausforderungen begegnen.

Diese Dramaturgie, dieser Spannungsbogen ist wesentlich für die Darstellung von „Liebe und Lebe Dein Leben“.