PROJEKT

„CHALLENGE SOCIAL EUROPE“ – STREET ART 2020

SCHULE:
Neue Mittelschule Markt Hartmannsdorf
8311 Markt Hartmannsdorf, Feldbacherstraße 166
hs.hartmannsdorf.at

KULTURPARTNER:
Future Icons – Verein für junge innovative Kunst und Kultur
8010 Graz, Auersperggasse 23
www.future-icons.at

TEILNEHMERINNEN/TEILNEHMER:
Alter: 13–15 Jahre
Anzahl: 24

KURZBESCHREIBUNG:

Schülerinnen und Schüler der 3. und 4. Klassen der NMS Markt Hartmannsdorf setzen klassenübergreifend von Februar bis September 2020 öffentlich sichtbare ZEICHEN zum Thema „Challenge Social Europe“ in Form von Graffiti und Street Art. Das Kunstprojekt ist Sprachrohr für die Ideen der jungen Menschen und beleuchtet das Thema von verschiedenen Seiten. Es geht um Grundwerte wie Recht auf Bildung, Arbeit, Gleichberechtigung zwischen Frau und Mann sowie um Integration und Inklusion im weitesten Sinne.

Die Jugendlichen setzen ihre Botschaften mit Unterstützung von Künstler/innen medienwirksam um und präsentieren ihre Arbeiten als riesige Wand-Bilder an öffentlich genehmigten Flächen der Marktgemeinde. Die überdimensional großen Graffitis und Street Art-Bilder zeigen Symbole, die die Werte der derzeitigen Gesellschaft verkörpern.

WEITERE INVOLVIERTE PARTNER:

Club Ö1

VERANSTALTUNGEN IM RAHMEN DES PROJEKTS:

(Änderungen aufgrund der Coronavirus-Präventionsmaßnahmen möglich)

  1. 15.9.2020: „Challenge Social Europe“ – Street Art 2020 (Markt Hartmannsdorf, 19:00–21:00)