PROJEKT

LICHTERFAHRUNG

circus lumineszenz
Bild:circus lumineszenz

SCHULE:
Landessonderschule "Martin-Boos-Schule"
im Diakoniewerk Gallneukirchen
4210 Gallneukirchen, Martin Boosstraße 7
www.lss-gallneukirchen.ac.at

KULTURPARTNER:
verein für experimentelle und
interdisziplinäre kunst ° veik
1170 Wien, Rötzergasse 42/6
www.circuslumineszenz.com

TEILNEHMERINNEN/TEILNEHMER:
Alter: 6–18 Jahre
Anzahl: 48

KURZBESCHREIBUNG:

In dem Projekt LICHTERFAHRUNG geht es um eine kreative, liebevolle und spielerische Auseinandersetzung mit dem Thema Licht sowie um die wertfreie Beobachtung und Reflexion der Wirkungen auf die schwerstbehinderten Kinder der Landessonderschule Gallneukirchen.

In der Woche vom 13. bis 17. April 2015 arbeiten zwei KulturvermittlerInnen des CIRCUS LUMINESZENZ mit den 48 Kindern in einer interaktiven, kunsttherapeutischen Multimedia Installation, in welcher die Kinder mit Licht "malen", damit musizieren und experimentieren. Die Wirkung der Farben, der Stimmung etc. auf die Kinder wird beobachtet und anhand von Gewinnberichten und Reflexionen seitens der LehrerInnen und KulturvermittlerInnen festgehalten, mit Fokus auf Verbesserungen, Gewinne und Möglichkeiten (im Vergleich zu Unmöglichkeiten/Behinderung).

Als Abschluss der Woche bekommt jedes Kind ein individuelles Billet, in dem sich diese "Schätze" der Woche befinden sowie ein Lichtportrait, welches wir gemeinsam gestalten.

In diesem Prozess und dieser Erfahrung sind alle Beteiligten aktive GestalterInnen!