Ebru-Kunst

SCHULE: Volksschule Rzehakgasse, Wien
1110 Wien, Rzehakgasse 9
https://vs-rzehakgasse.schule.wien.at

KULTURPARTNER: A.R.T in Vienna
1100 Wien, Absberggasse 40/6/1 Büro 8
http://www.marmorierkunstinwien.at

TEILNEHMERINNEN/TEILNEHMER:
Alter: 6–7 Jahre
Anzahl: 24

KURZBESCHREIBUNG:

Die Schülerinnen und Schüler lernen gemeinsam die Ebru-Kunst kennen – eine seltene Maltechnik, die auf dem Wasser gemalt wird – und arbeiten dafür in kleinen Gruppen.

Zuerst werden die Materialien vorgestellt, wie zum Beispiel Farben (Erdfarben/ Pigmentfarben), handgefertigte Bürsten aus Rosshaar und Rosenstängeln und Motive. Danach arbeiten die Kinder frei. Je nach Bedarf hilft die Künstlerin ihnen bei den Aufgaben. Jedes Bild ist ein Unikat. Die Werke können (nach der Trocknung) mit nach Hause genommen werden. Die Kinder dürfen fünf bis sieben Werke erstellen. Je nach Wetter können sie entweder im Hof oder im Schulzimmer arbeiten.