Home-Photography: Camera obscura zum Mitnehmen

SCHULE: Bundesgymnasium, Bundesrealgymnasium und Bundesoberstufenrealgymnasium Schärding
4780 Schärding, Schulstraße 3
http://www.gymschaerding.at

KULTURPARTNER: Alfred-Kubin-Galerie
4783 Wernstein, Innstrasse 22
http://www.kubin-galerie.at

TEILNEHMERINNEN/TEILNEHMER:
Alter: 16–17 Jahre
Anzahl: 28

KURZBESCHREIBUNG:

Einen Anstoß zum Projekt "Home-Photography" gab das Distance Learning. Eigenverantwortlichkeit war für die Schülerinnen und Schüler eine große Herausforderung in dieser Zeit. In diesem Projekt wird den Schülerinnen und Schülern eine große Verantwortung zum Gelingen des Workshops übertragen.

Die Befestigung, die Platzierung und die Beobachtung der Fotodose zu Hause sind wichtige Faktoren, die das Ergebnis sehr stark bestimmen. Eine Camera obscura wird in der Natur befestigt und zeichnet über einen längeren Zeitraum Informationen des Lichts auf. Diese Naturspuren werden in der Dunkelkammer ausgewertet und digital aufgezeichnet. Diese fotographischen Ergebnisse werden digital bearbeitet und in einer Ausstellung präsentiert.

Bei diesem Projekt switchen die Schüler/innen unter Anleitung des Kulturpartners fotographisch von Digital zu Analog sowie umgekehrt bei der Fototechnik vom Fotopapier zum Digital-Scan und Präsentation.

VERANSTALTUNGEN IM RAHMEN DES PROJEKTS:

  1. 20.6.2021-11.7.2021: Junge Talente (Kubingalerie Wernstein, 14:00–17:00)