Filmraum:Kunstraum reloaded

SCHULE: Höhere Bundeslehranstalt für wirtschaftliche Berufe (HLW) Schrödingerstraße
8020 Graz, Schrödingerstraße 5
http://www.hlw-schroedinger.at

KULTURPARTNER: Diagonale – Festival des österreichischen Films
1010 Wien, Rauhensteingasse 5/5
http://www.diagonale.at

TEILNEHMERINNEN/TEILNEHMER:
Alter: 17–18 Jahre
Anzahl: 30

KURZBESCHREIBUNG:

Auch im Schuljahr 2020/21 wird die Kooperation zwischen der Diagonale und der HLW Schrödingerstraße in Form eines Projekts weitergeführt. Die Covid-19-Pandemie hat 2020 sowohl das Festival als auch das damit verbundene und im vorigen Schuljahr entwickelte Projekt "Filmraum:Kunstraum" in seiner Umsetzung beeinflusst. Zwar konnten alle Themen, Inhalte und Formate planmäßig mit den Schülerinnen und Schülern erarbeitet werden. Doch der Ausbruch der Covid-19-Pandemie und die die damit verbundenen Restriktionen verunmöglichten sowohl die Diagonale in ihrer gewohnten Form als auch die Ausstellung. Die Kulturvermittlungsprogramme konnten daher nicht an "echtem" Publikum erprobt werden.

Als Teil des Rahmenprogramms der Diagonale 2021 findet erneut eine Ausstellung statt. Die Begleitausstellung trägt den Titel "Sensible Oberflächen" und befasst sich mit der Rolle der Fotografie im Film. Daher erarbeiten die Schüler/innen in einem Workshop gemeinsam mit dem Künstler ein neues Vermittlungsprogramm und entwickelt ein Format für ein zielgruppenorientiertes Kulturvermittlungsprogramm. In einem weiteren Workshop lernen die Schüler/innen auch wie der Herstellungsprozess des Mediums Film verläuft. Zur Abrundung besuchen die Schüler/innen die Diagonale kino:class.

WEITERE INVOLVIERTE PARTNER:

Kunsthalle Graz