WIEN 2041 – Spuren hinterlassen

SCHULE: Berufsschule für Verwaltungsberufe Castelligasse
1050 Wien, Embelgasse 46
http://www.bs-wien.at

KULTURPARTNER: Theater Drachengasse 
1010 Wien, Fleischmarkt 22 / Eingang Drachengasse 2
http://www.drachengasse.at

TEILNEHMERINNEN/TEILNEHMER:
Alter: 15–19 Jahre
Anzahl: 15

KURZBESCHREIBUNG:

Das Projekt beginnt im digitalen Raum: Die Schülerinnen und Schüler nehmen Kontakt zu den Kunstvermittlerinnen des Theaters Drachengasse auf und stellen Fragen. Sie mailen mit zwei Unbekannten und rätseln darüber, mit wem sie sich unterhalten. Sie erfüllen kreative Aufgaben und generieren dabei Material für eine digitale Präsentation, deren inhaltliche Richtung sie mitbestimmen.

Beim Erfüllen der Aufgaben durchschreiten die Schüler/innen mehrere Levels – von 01 bis 10 – die sich mit verschiedenen Themen auseinandersetzen: digitale Revolution, Wien 2041, Smart City und Vernetzung. Durch die erreichten Levels und das dabei generierte Material 'füllen' sie ein 40-minütiges Video mit Titel "WIEN 2041 – Spuren hinterlassen" – das Endprodukt des Projekts.