digital goes regional – Konzeption und Gestaltung von Medien für lokale Projekte

SCHULE: Höhere Bundeslehranstalt für wirtschaftliche Berufe Kirchdorf an der Krems
4560 Kirchdorf an der Krems, Weinzierler Straße 22
http://www.bbs-kirchdorf.at

KULTURPARTNER: Freies Radio B138
4560 Kirchdorf an der Krems, Bahnhofstraße 11
http://www.radiob138.at

TEILNEHMERINNEN/TEILNEHMER:
Alter: 16–17 Jahre
Anzahl: 25

KURZBESCHREIBUNG:

Das Freie Radio B138 begleitet aktuelle Schulprojekte zwischen den Berufsbildenden Schulen in Kirchdorf und dem "Dorfladen Micheldorf", der auf regionale und nachhaltig produzierte Produkte setzt und damit Produzentinnen und Produzenten eine nahgelegene Verkaufsstelle bietet. Durch diese Begleitung werden wichtige Punkte des Lehrplans in die Praxis umgesetzt: Teilnahme am politischen Leben, Gesprächskultur, Veranstaltungsmanagement und Bewerbung von Veranstaltungen, digitale Fähigkeiten in Audio und Videoproduktion. Das Radio als (demokratischer) Lernort rückt  dabei ins Zentrum.

Das Projekt "digital goes regional" verbindet rhetorische Skills mit digitalen Kenntnissen und zeigt jungen Erwachsenen, wie sie ihre regionalen Projekte durch verschiedene Kanäle publik machen können. Das Radio B138 begleitet die PR-Gruppe der Projekte (zirka sechs Personen) intensiv beim Bewerben ihrer Projekte und schult gleichzeitig die ganze Klasse im Gestalten einer Radiosendung beziehungsweise eines Podcasts für Projekte ein. Dabei wird verstärkt auf digitale Kommunikation und Audioproduktion gesetzt. Die Schüler/innen erfahren dabei, wie sie digitale Mittel für ihre regionalen Projekte einsetzen können, um sie künftig unabhängig von der Covid-19-Pandemie durchführen zu können – ganz wie das Projekt, das hybrid durchgeführt wird.