Finding Language through Play – Englisch mit Theatermethoden

SCHULE: Schule im Pfeifferhof (SiP) Knallerbse' des Vereins 'Mit Kindern leben', Graz
8045 Graz, Pfeifferhofweg 153
http://www.sip-graz.at

KULTURPARTNER: in petto - Kulturverein für interdisziplinäre Kunst
8101 Gratkorn, Fichtenweg 12/EG

TEILNEHMERINNEN/TEILNEHMER:
Alter: 12–15 Jahre
Anzahl: 24

KURZBESCHREIBUNG:

Ziel des Projekts "Finding Language through Play" ist es, innerhalb einer Woche den Englischunterricht mit Masken- und Schattenfigurenbau und Theater zu verknüpfen. Ausgehend von Theaterübungen wie Improvisationstheater und Körpertheater wird dabei die Experimentier- und Spielfreude mit und in der Fremdsprache Englisch geweckt.

Im Vorfeld erarbeiten die Schülerinnen und Schüler sich im Englischunterricht Texte aus dem englischen Klassiker "Alice im Wunderland". Jene Schüler/innen, die weniger im Rampenlicht stehen wollen, bauen sich aus Recyclingmaterial Masken, oder lassen sich durch selbstgebaute Schattentheaterfiguren "vertreten". Begleitend dazu gibt es eine Einführung in Maskenbau und Schattentheaterspiel. Im Laufe der Woche werden die Szenen verschriftlicht und in Teams korrigiert, besprochen und einstudiert. Um den theatralen Ausdruck zu ermutigen, werden Improvisationsübungen eingesetzt. Aufgrund der Covid-19-Pandemie und den damit verbundenen fehlenden Auftrittsmöglichkeiten werden die vorbereiteten Szenen verfilmt und nach der Fertigstellung in der Schule gezeigt.