Aufbewahrt! In Farbe und mit Ton

SCHULE: Volksschule Wulzendorfstraße, Wien
1220 Wien, Wulzendorfstraße 1
http://wulzendorf.schule.wien.at

KULTURPARTNER: KHM Museumsverband/Theatermuseum
1010 Wien, Lobkowitzplatz 2
http://www.theatermuseum.at

TEILNEHMERINNEN/TEILNEHMER:
Alter: 8–10 Jahre
Anzahl: 25

KURZBESCHREIBUNG:

Anlässlich der Ausstellung "Verehrt, begehrt! Theaterkult und Sammelleidenschaft", die vom September 2021 bis April 2022 im Theatermuseum gezeigt wird, setzen sich die Schülerinnen und Schüler mit ihren Leit- und Wunschbildern auseinander. Unter Einbindung digitaler Medien werden die Themen "schwärmerische Verehrung", Vorbilder und Idole ganz junger Menschen vor den Vorhang geholt und in der Ausstellung präsentiert.

Die Schüler/innen tragen Objekte, Kostbarkeiten und Gegenstände von ganz persönlichem Wert aus der Familie oder von Freundinnen und Freunden zusammen. Darüber hinaus wählen sie Andenken und Erinnerungsstücke ihrer Heldinnen und Helden oder Souvenirs berühmter Persönlichkeiten aus dem Museum aus. Aus den vielen Objekten wählen Gruppen jeweils ein Objekt für die Ausstellung aus. Für die Präsentation werden die Gegenstände von der Abteilung Visuelle Medien gefilmt und in der Ausstellung in Ton und Farbe gezeigt.

Die Intention des Projekts "Aufbewahrt! In Farbe und mit Ton" ist es, abstrakte Bewunderung gegenständlich zu machen: in einer kleinen Ausstellungsvitrine und über Videoscreen in der Ausstellung sind die Schüler/innen vertreten und werden so zu Kuratorinnen und Kuratoren.