PRO:TEST Sounds!

SCHULE: Polytechnische Schule Schaumburgergasse, Wien
1040 Wien, Schaumburgergasse 7
http://www.pts4.at/

KULTURPARTNER: Speisekammertag – Verein zur Förderung digitaler Kunst und Kultur
1160 Wien, Blumberggasse 21/4-6
https://versagen.speis.net/

TEILNEHMERINNEN/TEILNEHMER:
Alter: 14–16 Jahre
Anzahl: 36

KURZBESCHREIBUNG:

Die Schülerinnen und Schüler der Polytechnische Schule Schaumburgergasse erarbeiten unter Mithilfe von Künstlerinnen und Künstlern das Projekt "PRO:TEST Sounds!". Hier dienen die aktuellen Ängste, Bedürfnisse, sowie Wut und Hoffnungen der Teilnehmenden als Quellen für künstlerisches Material. Sie erforschen und verhandeln, welche Themen bei ihnen Protest auslöst und verleihen diesem künstlerisch Ausdruck in gemeinsamer Klangerzeugung zwischen Sound, Rede, Song. Mit Samples und Satzteilen entwickeln die Schüler/innen ihre eigenen PRO:TEST Sounds und führen diese zu analog-digitalen Protest Statements zusammen. Akustische Klangelemente werden mit digitalen Sounds oder der Stimme kombiniert.

Als Abschluss findet eine Performance der Statements im Schulhof statt, die als Radiosendung auf Radio Orange veröffentlicht wird. Ziel des feministisch-intersektionellen Projekts ist es, neue Formen des Zusammenkommens und Zusammenhalts im Zusammenspiel von Sound, Affekt, Bewegung und politischem Raum zu eröffnen. Durch den gemeinsamen Lernprozess des Verlernens sexistischer, rassistischer, klassistischer Selbst- und Fremdzuschreibungen werden die beteiligten männlich gelesenen Personen als Verbündete gewonnen. Das Projekt eröffnet einen Raum, der bei der Formulierung individueller Stimmungen ansetzt, um stereotypische Rollenbilder zu verlernen.

WEITERE INVOLVIERTE PARTNER:

SHIFT
Radio Orange