Der Weg, der tanzt und Späße macht…

SCHULE: Praxisvolksschule der Pädagogischen Hochschule in Vorarlberg
6800 Feldkirch, Liechtensteiner Straße 33-37
http://cms.vobs.at/psph-feldkirch/

KULTURPARTNER: Theater am Saumarkt
6800 Feldkirch, Mühletorplatz 1
http://www.saumarkt.at

TEILNEHMERINNEN/TEILNEHMER:
Alter: 6–8 Jahre
Anzahl: 22

KURZBESCHREIBUNG:

Die Praxisvolksschule der Pädagogischen Hochschule in Vorarlberg und das Theater am Saumarkt sind durch einen kurzen Fußweg durch das Reichenfeld, den Park des ehemaligen Jesuitenkollegs, verbunden. Im Rahmen des Projekts "Der Weg, der tanzt und Späße macht…" bietet sich das Theater als kultureller Lernort an. Mit dem Ziel, die Beziehungen zwischen den beiden Institutionen zu intensivieren, sind verschiedene Kulturprojekte geplant.

Als Auftakt schafft eine Clownfrau eine lustvolle, kreativ-künstlerische Verbindung zwischen Schule und Kultureinrichtung. Welche Kurve des Weges möchte wie bespielt werden? Gibt es Wegabschnitte, die besonders nach einer theatralen Einlage verlangen? Diesen Fragen gehen Schule und Theater gemeinsam nach. Dann probieren die Schülerinnen und Schüler Elemente aus Clownerie und Akrobatik selbst aus und setzen sie entlang des Weges um. Das gesamte Projekt mündet in einer großartigen Schultheaterweg-Performance für ein interessiertes Publikum.

VERANSTALTUNGEN IM RAHMEN DES PROJEKTS:

  1. 11.6.2021: Aufführung "Der Weg, der tanzt und Späße macht .." (Reichenfeld, Feldkirch, 16:00–18:00)